Mitteilungen

Schülerbeförderung

Das Schulamt kann zur Erleichterung des Schulweges besondere Beförderungsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung stellen, die aufgrund ihrer Beeinträchtigung nicht in der Lage sind, die Schule auf dem üblichem Weg zu erreichen. Bitte beantragen Sie ggf. im Schulsekretariat diese individuelle Busbeförderung.

Kostenbefreiung – Lehr- und Lernmaterialien

Wer öffentliche Sozialleistungen (Hilfe zum Lebensunterhalt, Arbeitslosengeld II, Wohngeld, BAföG-Leistungen oder Leistungen für Asylbewerber) bezieht, ist von der Zahlung des Eigenanteils befreit. In diesem Fall stellt die Schule nach Vorlage der entsprechenden Bescheinigung alle benötigten Lernmittel vollständig kostenfrei zur Verfügung. Die Voraussetzungen für die Befreiung müssen am 1. August des Jahres (Schuljahresbeginn) erfüllt sein, legen Sie dazu die erforderlichen Unterlagen rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien den Klassenlehrern oder im Schulsekretariat vor.