Kooperation mit der Galilei-Grundschule

Die Liebmann-Schule und die Galilei-Grundschule befinden sich in einem Schulgebäude, sodass neben der gemeinsamen Ganztagsbetreuung die Durchführung gemeinsamer Feste und Veranstaltungen sowie gemeinsame Sport- und Spielaktivitäten schon seit Jahren zum Schulalltag gehören.

Das gemeinsame Handeln fördert die gegenseitige Akzeptanz und Toleranz in hohem Maße. Der Schulalltag muss Raum lassen für die Ideenentwicklung, die Vorbereitung und Durchführung solcher schulischer Höhepunkte. Als gemeinsam geplante und durchgeführte Veranstaltungen sind zu nennen: Projektwochen und Schulfeste. Im jährlichen Wechsel organisieren beide Schulen eine Projektwoche bzw. ein Schulfest. Die Projektwoche steht unter einem gemeinsamen, wechselnden Thema.

Es werden ca. 40 verschiedene Projekte angeboten, denen sich die insgesamt rund 450 Schülerinnen und Schüler zuordnen können. In den einzelnen Gruppen arbeiten Schülerinnen und Schüler der Liebmann-Schule und der Galilei-Grundschule gemeinsam zusammen. Am letzten Tag findet eine Präsentation der Arbeitsergebnisse statt, hierzu sind die Eltern dann herzlich eingeladen. Bei unserem gemeinsamen Schulfest gestaltet jede Klasse einen Spiel- oder Sportstand. Die größeren Schülerinnen und Schüler helfen an den Getränke- und Imbissständen mit. Hierbei werden wir durch Sachspenden der Eltern unterstützt.

In einem entspannten Rahmen können Eltern unsere Schulen einmal anders erleben und wichtige Gespräche miteinander führen

 

Weitere Kooperationen

Zu folgenden Einrichtungen und Initiativen pflegen wir regelmäßige Kontakte oder erfahren Unterstützung durch Experten, die zu uns in die Schule kommen:

  • Jugendzentrum „Antenne“
  • Besuche in ‚Mitmach-Museen’ wie das Museum für Verkehr und Technik, das Museum für Kommunikation u.a.
  • Erste-Hilfe Kurse mit Unterstützung des ASB und der AWO
  • „Aktion Bus“ in Zusammenarbeit mit der BVG
  • „Vorlesetag“ in öffentlichen Bibliotheken
  • Sarah Wiener Stiftung
  • Freie Universität Berlin: TuWaS! – Technik und Wissenschaften an Schulen
  • VBKI – Verein Berliner Kaufleute und Industrieller: Lese- und Lernpaten
  • Gehörlosenzentrum, Friedrichstr. 12
  • dgs – Deutsche Gesellschaft der Sprachheilpädagogik
  • Gemeindedolmetschdienst

 

Gefördert im Rahmen der Kampagne Kinder beflügeln des Evangelischen Johannesstifts Berlin.
 
Kinder beflügeln engagiert sich seit 2008 an Grundschulen in den Brennpunkten Berlins.Kinder beflügeln ist die Klammer für eine Vielzahl von Projekten, in denen Kinder aus Berlin und Brandenburg durch besondere Bildungserlebnisse gefördert werden. Die Kampagne erreicht Kinder im Grundschulalter, die aufgrund ihrer sozialen Situation Bildungschancen nicht nutzen können.
 
Evangelisches Johannesstift
Jugendhilfe gGmbH
Kampagne Kinder beflügeln
 
 
EJS + Kinder beflügeln Logo 1110

 

Kooperationen